L1 - Mobile Phone Extractions & Analysis

Der perfekte Einstieg in die Mobilforensik

  • Arbeit mit verschiedenen mobilen Geräten und Lösung der damit verbundenen Herausforderungen (> 60 verschiedene Smartphones)
  • Training von der Sicherstellung bis hin zur Erstellung des Berichts
  • Laufende Aktualisierung der Inhalte, abhängig von den Entwicklungen im Markt

Warum sollten Sie dieses Training besuchen?

Das optimale Handling der gängigen Mobilforensik-Toolkits ist für die erfolgreiche Bewältigung von Mobilforensik-Problemstellungen erforderlich. Das L1 – Mobile Phone Extractions and Analysis Training bietet angehenden Forensik-Experten einen optimalen Einstieg in die Materie. Durch den starken anwendungsorientierten Fokus und die Behandlung von echten Fällen bei der Extraktion von mobilen Geräten werden die Teilnehmer optimal auf die Praxis vorbereitet.

Das L1- Mobile Phone Extractions and Analysis Training vermittelt den Teilnehmern das Extrahieren unterschiedlicher Mobiltelefone mit gängigen Mobilforensik-Toolkits sowie das anschließende Analysieren und Interpretieren der Extraktionen.

Das Training beinhaltet:
  • Demo Smartphones
  • Realitätsnahe Trainingsfälle
  • Übungen mit Lösungen
  • Prüfung
  • Zertifikat
  • Teilnehmerkriptum mit detaillierter Beschreibung aller Inhalte des Kurses (ca. 200 Seiten, beinhaltet Step-by-Step Anleitung und Beispiele)

Inhalte: 

Die Trainingsinhalte werden stets aktualisiert, deswegen bitten wir Sie, bei Interesse an diesem Training nochmals mit uns Kontakt aufzunehmen um sicherzustellen, dass Sie über den aktuellen Stand der Trainingsinhalte informiert sind.

L1.1 Grundlagen der Mobilforensik
  • Smartphones & Feature Phones
  • Mobilnetzwerke
  • Grundlagen des Flash-Speichers
L1.2 Encoding: Binary & Hexadezimal System
  • Binär-System
  • Hexadezimal System
  • Übersicht: Encoding Formate
L1.3 Sicherstellung mobiler Geräte
  • Korrekte Sicherstellung mobiler Geräte
  • Schutz vor Datenveränderung
L1.4 Extraktionen, Analyse und Reporting mit gängigen Mobilforensik-Toolkits
  • Durchführen von Extraktionen unterschiedlicher Geräte (> 60 verschiedene Geräte)
  • Handling von gesperrten Geräten
  • Analyse von Extraktionen
  • Reporting
L1.5 Hex-Suche
  • Umgang mit dem Hex-Viewer
  • Manuelle Suche nach Inhalten in verschiedenen Encodings
  • Manuelle Interpretation von Hexwerten
L1.6 Encryption
  • Behandlung gängiger Encryption-Software (VeraCrypt, etc.) zur Sicherung von Fall-Daten.

Die Trainingsinhalte werden auf Wunsch auch an Ihre persönlichen Anforderungen angepasst.

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen gerne an uns unter: office@t3k-forensics.com oder +43 1 929 15 91 – 60.

Mobile Phone Extractions & Analysis Training

Die ersten Schritte für Einsteiger & Grundlagen der Mobilforensik

Advanced Smartphone Forensics Training

Unlocking, erweiterte Extraktionsmöglichkeiten und vieles mehr

SQLite Forensics for Smartphones

Gewinnung zusätzlicher Informationen aus Datenbanken

iOS Forensics Training

Moderne logische und physikalische Extraktionsmethoden für Apple iOS, iOS App Datenstruktur und Extraktion sowie Analyse von Binärdateien.

App Analysis and IP-Traffic Analysis Training

Bedrohungen mobiler Geräte erkennen & abwehren

Python Programming for Forensic Professionals

Erstellung von hilfreichen Skripten für forensische Untersuchungen